Mainzigartig mobil

Planung

Die Mainzelbahn in Zahlen

Es ist eines der größten Projekte der Mainzer Verkehrsgesellschaft: Der Ausbau des Straßenbahnnetzes vom Hauptbahnhof West über Bretzenheim und Marienborn zum Lerchenberg.

Gesamtlänge
9,2 km Doppelgleis
Oberbauformen
4,0 km Schottergleis
3,3 km Rasengleis
1,2 km Kombispur/Rasengleis
0,7 km feste Fahrbahn
Spurweite 1.000 mm
Wendeschleifen 3
max. Steigung 7,5 %
Gleichrichterunterwerke 5
Haltestellen 16
Bauwerke Überführungsbauwerk Koblenzer Str., BAB A60, Achardstr., L 426
Unterquerung der Bahnlinie
Stützwände Saarstraße
                                                                                                                                                                                    

Zollhafen

Gesamtlänge
0,5 km Doppelgleis
Oberbauformen
0,2 km Rasengleis
0,1 km Kombispur
0,2 km feste Fahrbahn
Spurweite 1.000 mm
Blockumfahrung 1
max. Steigung < 1,0 %
Haltestellen 2
                                                                                                                                                                                    


Entwurfspläne Verkehrsanlagenplanung